Mitmachen

Schöner Film über eine Solawi

Ein Ernteteiler zu werden ist gar nicht schwer…

Wir vergeben ab sofort wieder freie Ernteanteile. Der Einstieg ist ab 05/2023 möglich. Ihr könnt euch für einen späteren Einstieg auch gerne auf die Warteliste setzen.

zur Warteliste (Word) Zur Warteliste (PDF)

setzen lassen. Schickt uns das Dokument an (solawi-stralsund@gmx.de) oder bringt es bei uns vorbei.

Der nächstmögliche geplante Einstiegstermin: 01.05.2023 (geplante 10 Plätze) Beteiligungserklärung 2023/2024 <– hier klicken um das Dokument herunterzuladen

SoLaWi Stralsund
Hauptstraße 1
18442 Duvendiek

Es besteht immer die Möglichkeit als Förderer (siehe Mitgliedsvereinbarung) das Projekt zu unterstützen. Für einen gewünschten späteren Einstieg gibt es dazu auch eine Warteliste, in der ihr euch für euren Wunschmonat unverbindlich vormerken lassen könnt. Die Beteiligungserklärung oder die Interessenbekundung über Warteliste sendet ihr bitte ausgefüllt an: solawi-stralsund@gmx.de oder bringt es uns auf dem Hof vorbei. Bei erfolgreicher Aufnahme senden wir euch eine unterzeichnete Bestätigung eurer Beteiligungserklärung zu.

Solltest du/ ihr weitere Fragen dazu haben, schreibe uns einfach an (solawi-stralsund@gmx.de). Weitere Informationen für Interessenten gibt es immer auf dem Hof in der Hauptstr. 1 in Duvendiek. Bei weiteren Fragen zur SoLaWi wende dich gerne an uns unter: 017644404456.
Bitte melde dich dazu per Mail oder Telefon an, damit auch sicher Jemand vor Ort ist.

Vielen Dank für dein /euer Interesse.

Alternativ kannst du auch erstmal unverbindlich melden um dich mit uns vertraut zu machen z.B um dich zu engagieren oder vielleicht sprechen dich folgende Punkte an:

  • Ich möchte mich durch den Rundbrief über Neuigkeiten informieren und Kontakt halten.
  • Ich habe Interesse mich aktiv in der Solawi zu engagieren.
  • Ich bin qualifiziert in den folgenden Tätigkeitsbereichen und möchte gerne angesprochen werden. (Gärtnerei, Verarbeitung, Öffentlichkeits-arbeit, Büroorganisation, Kommunikation, Reparaturen, Installationen, Handwerk,…)
  • Ich produziere selber Lebensmittel und würde mich gerne damit in der Solawi beteiligen.
  • Ich habe gute Kontakte zu Herstellern regionaler Produkte und schlage eine Kooperation vor.
  • Ich finde die Idee der nachhaltigen regionalen Gemüseproduktion dufte und möchte dies gern unterstützen (Förderer).

Wie funktioniert überhaupt eine Solawi?

Das Konzept ist ziemlich einfach: Ein Hof oder eine Gärtnerei versorgt eine Gruppe von Menschen in der näheren Umgebung mit Lebensmitteln. Im Gegenzug stellt die Gruppe die nötigen Mittel für die Lebensmittelerzeugung zur Verfügung. Alle Beteiligten teilen sich die Ernte und die Verantwortung.
Ein landwirtschaftlicher Betrieb beliefert regelmäßig einen festen Kreis von Verbrauchern mit Lebensmitteln.

Verbraucherinnen und Verbraucher binden sich vertraglich für ein Wirtschaftsjahr und zahlen einen monatlichen Beitrag
Verbraucherinnen und Verbraucher können sich zum Beispiel an Arbeitseinsätzen oder der Anbauplanung beteiligen.