Mitmachen

Momentan sind die Plätze der Ernteteiler vergeben. Du kannst dich aber gern auf eine Interessiertenliste setzen lassen und sobald neue Mitglieder aufgenommen werden rückt man auf. Es besteht auch immer die Möglichkeit als Förderer (siehe Mitgliedsvereinbarung) das Projekt zu unterstützen.

zur Warteliste

Ein Ernteteiler zu werden ist gar nichts schwer…

Du möchtest bei einer guten Idee zu nachhaltiger Landwirtschaft dabei sein?

Um ein Mitglied zu werden findest du hier unsere Teilnahmeerklärung zum Ausdrucken. Du kannst sie ausgefüllt an uns schicken oder einfach vorbei bringen.

Mitgliedsvereinbarung

SoLaWi Stralsund
Hauptstraße 1
18442 Duvendiek

Solltest du dazu Fragen haben, schreibe uns einfach an (siehe Kontakt). Weitere Informationen für Interessenten gibt es auch in der Infoveranstaltung am 26.10.2019 in der Umweltbibliothek Stralsund in der Tribseer Str. 28, 18439 Stralsund. Diese findet von 14:00-16:00 Uhr statt. Bei Interesse bitten wir dich Plätze dafür reservieren, da das Platzangebot in der UB beschränkt ist. Ein spontanes Erscheinen ist daher leider nicht möglich. Bei Bedarf wird es eine zweite Infoveranstaltung geben. Vielen Dank.


Mit unserem 3 monatigen Probeabo* hast du die Möglichkeit ab dem Monat Mai unsere SoLawi kennenzulernen und zu testen. Es gibt auch Gutscheine für Probeabos. Ein gesundes Geschenk für mehr Nachhaltigkeit.
Bei Interesse schreib uns einfach eine Mail (siehe Kontakt).


Bei Fragen zur Teilnahme wende dich gerne an uns unter: 017644404456.
Oder komme doch einfach mal bei uns vor Ort vorbei.
Bitte melde dich per Mail oder Telefon an, damit auch sicher Jemand vor Ort ist.

Alternativ kannst du auch erstmal unverbindlich melden um dich mit uns vertraut zu machen z.B um dich zu engagieren oder vielleicht sprechen dich folgende Punkte an:

  • Ich möchte mich durch den Rundbrief über Neuigkeiten informieren und Kontakt halten.
  • Ich habe Interesse mich aktiv in der Solawi zu engagieren.
  • Ich bin qualifiziert in den folgenden Tätigkeitsbereichen und möchte gerne angesprochen werden. (Gärtnerei, Verarbeitung, Öffentlichkeits-arbeit, Büroorganisation, Kommunikation, Reparaturen, Installationen, Handwerk,…)
  • Ich produziere selber Lebensmittel und würde mich gerne damit in der Solawi beteiligen.
  • Ich habe gute Kontakte zu Herstellern regionaler Produkte und schlage eine Kooperation vor.
  • Ich finde die Idee der nachhaltigen regionalen Gemüseproduktion dufte und möchte dies gern unterstützen (Förderer).

*Probeabos sind nur vorgesehen solange es noch freie Plätze für Ernteteiler gibt. Bei bestehender Warteliste sind leider keine Probeabos möglich.


Wie funktioniert überhaupt eine Solawi?

Das Konzept ist ziemlich einfach: Ein Hof oder eine Gärtnerei versorgt eine Gruppe von Menschen in der näheren Umgebung mit Lebensmitteln. Im Gegenzug stellt die Gruppe die nötigen Mittel für die Lebensmittelerzeugung zur Verfügung. Alle Beteiligten teilen sich die Ernte und die Verantwortung.
Ein landwirtschaftlicher Betrieb beliefert regelmäßig einen festen Kreis von Verbrauchern mit Lebensmitteln.

Verbraucherinnen und Verbraucher binden sich vertraglich für ein Wirtschaftsjahr und zahlen einen monatlichen Beitrag
Verbraucherinnen und Verbraucher können sich zum Beispiel an Arbeitseinsätzen oder der Anbauplanung beteiligen.

Schöner Film über eine Solawi